Das Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme besteht seit 1998. Professor Peter Benner als Direktor ist Ihr Ansprechpartner für unser Netzwerk. Zahlreiche Projekte in der Nano-/Mikroelektronik, beispielsweise zur Simulation von Schaltungsentwürfen und kompakten Elementen von MEMS-Design sowie mechanischer Systeme wurden seither umgesetzt. Das Institut ist an Grundlagenforschung interessiert.

Die Arbeitsgruppe unter Professor Benner stellt im Netzwerk ihre Expertise im Bereich der Computersimulationen auch im Bereich High-Performance Computing zur Verfügung und kann kompakte Simulationsmodelle für elektronische und mechanische Komponenten erstellen.

Innerhalb der Max-Planck-Gesellschaft wächst derzeit ein Netzwerk zur Big Data getriebenen Materialforschung namens BigMax, welches thematisch mit dem Format unseres Businessfrühstücks zur Digitalisierung verknüpft ist.